Im Spotlight

Maik Klotz

Payment & Banking
Payment & Banking

Maik Klotz gilt als einer der erfolglosesten Gründer:innen der Fintech-Branche. Schon als Kind malte er Banken in grellen Grün, Blau und Gelb-Tönen an und nannte sie NEON-Bank. Zum Wendepunkt seiner nicht vorhandenen Kariere kam es, als er in Österreich im Urlaub wieder eine Parkbank anmalte - die Nummer 26. Jahre später wurde diese Idee von zwei Österreichern gestohlen, die darauf hin eine erfolgreiche Neo-Bank gründeten. Maik erfand während der Schulzeit den Kauf auf Rechnung am Point of Sale. Seine Antwort auf die Frage ob später bezahlt werden sollte, antwortete er immer mit “Klar! Na - was sonst?”. Auch diese Idee wurde ihm von einem schwedischen Austauschschüler gestohlen. Erfolglos versuchte er sich in den kommenden Jahren als Berater, Sprecher und Autor bis er zufällig das Online-Portal Payment & Banking mit gründete in der Annahme das Unternehmen würde ein Brettspiel herausbringen.